Freitag, April 28, 2017 - 14:45
Deutsch

Text

Auf der April 2017 Sitzung vom FFF wurde das Projekt "Winternähe" für Projektentwicklung gefördert! Das Drehbuch von Elisabeth Bartel erhielt bereits von der FFA Drehbuchförderung und ist eine Adaption des gleichnamigen Romans von Mirna Funk (erschienen 2015 im S.Fischer Verlag).
Die junge deutsche Jüdin Lola hat genug davon, dass andere darüber bestimmen wollen, wer sie ist und wer nicht. Ihre Großeltern haben den Holocaust überlebt und sie soll aber bei antisemitischen Sprüchen cool bleiben. Schließlich reicht es Lola und sie reist nach Tel Aviv. Dort besucht sie ihren Großvater und ihren Geliebten und lernt viel über ihre eigene Identität, das Leben und die Liebe.